Stillarbeit

Cover von Kultur als einigendes Band, Dietz, 1984Nee, nicht unter die Mütter gegangen. Nur mal in den Ohrensessel verzogen. Da schlackern zwar selbige, wenn die eine oder andere Phrase an die Augen gelangt. Aber sonst eine sehr interessante Lektüre.

nomen est oma

Dames en Heren. Wieder einmal sammelt sich die kulturnation.de. Um langsam mal ein mono:block (9V) zu werden, zumindest dem programmatischen Namen etwas Ähren zu verschaffen. Was wollen wir? Wohin wollen wir? Und so. Halt. Keine Krise. Einfach mal nachdenken. Immerhin andere weiter lesen und sammeln.
Heute also Mario Sixtus, der beim Mehrzweckbeutel unter der Überschrift Kulturnation Deutschland – Der wichtigste Rohstoff in unserem Land ist die Bildung einen feinen Beleg deutscher Sprachgewalt zitiert. Reicht so ungefähr an das neulich bei vowe gelinkte Interview heran.

KdF

Während chuzpe sich gerade an eine Aussage eines Managers erinnert, belegt die Kommentatorin Anke Plättner auf phoenix, daß Geschichte auch im Kopf kleben kann. Wieso sonst macht sie aus Köhlers

Kraft der Freiheit

ein

Kraft durch Freiheit

?