Und noch n Club

Und weil ich mal gerade beim Verein-Gründen bin: Der G.w.s.d. Deutschland war schon lange mein Anliegen. Jahrelang fragte ich mich: Geburtstag – was soll das? Jedes Jahr der selbe Mist mit Streß10 und Erwartungen anderer bis der Arzt kommt.
Heee, Du hast Geburtstag!!!
Freust Dich, gell!!!
Los, freu Dich, Alter
!
speibbbbb
Kurz: Ein Tag, der mich in tiefste Depressionen stürzte. Bis ich eines Tages allen, die den Tag als was besonderes behandeln wollten, Aufkündigung der Freundschaft androhte. Seitdem geht es mir bestens. Und weil die Welt nicht depressiv zugrunde gehen soll, wurde heute der G.w.s.d. gegründet. Als leuchtendes Vorbild soll uns Ottfried Fischer gelten, der den Rummel um seinen 50. auch nicht verstand – schließlich sei das nicht sein Verdienst und das ein Tag wie jeder andere.
Und solche „lustigen Überraschungen“ wie vom „AlpenSchlössl“-Chef Hans Ager gehören eh verboten!
Eine Clubzeitschrift ist in Planung, der Monatsbeitrag wird erst mal bei einem Groschen liegen. Ausweise gibt es auch schon! (Einfach ausdrucken und ausfüllen; die Mitgliedsnummer 000000000001 ist aber schon vergeben.)
G.w.s.d.-Clubausweis aussen
(Club-Ausweis, Außenseite)
G.w.s.d.-Clubausweis innen
(Club-Ausweis, Innenseite)

1. Michi-Herl-Fan-Club Ehrenfeld von 2004

Autogrammkarte Michi Herlhttp://www.latelounge.de/cms/media/cappelluti_und_co/michi/images/michi_autogrammkarte.jpg
Gerade eben gegründet: Den 1. Michi-Herl-Fan-Club Ehrenfeld von 2004. Dieswöchiges Highlight war sein stoisches Verhalten bei der Applizierung des Pötergeweihs durch Herrn Cappelluti.
Da ich es mit Clubs aber halte wie Groucho M., werde ich Club-Obmann, Kassawart und Schriftführer in einer Person bleiben – sorry.