Ursula und die Kaninchen

An die berüchtigten Herrensitzungen des Kölner Karnevals fühle ich mich heute bei der Betrachtung dieses FAZ-Plakats erinnert.
Ursula vdL wirbt für die FAZ
Ist die Verbindung von 7facher Mutter & Familienministerin zu einem großen Haufen Kaninchen (selbst-) ironisch, ausgebufft, blöd oder den Werbern einfach nicht klar gewesen?

Hoffnungslos

Um sich vor dem Irrsinn der allgegenwärtigen Verblöder zu schützen, sollte man auf jeden Fall darauf verzichten, Waschzettel oder Verlagswerbungen zu lesen.
Richard David Prechts Buch „Wer bin ich – und wenn ja wie viele? – Eine philosophische Reise“ wird u.a. so beworben:

Eine faszinierende Reise in die Welt der Philosophie – Richard David Prechts Buch bietet Antworten auf die großen Fragen des Lebens

Ja, wahrscheinlich. Endlich, nach knapp 2.500 Jahren europäischer Philosophie, die blödsinnigerweise immer nur zu mehr Fragen führte, kommt sie nun endlich auf 400 Seiten zum Abschluß. Danke, lieber Goldmann-Verlag!
Ach ja: Wer bin ich und wenn ja wie viele? sei angeblich, so erzählt Richard David Precht, ein Satz seines Freundes Guy Helmingers sei, vor zwei oder drei Jahren gesprochen.
Mag sein, daß Precht ihn da her hat. Der Satz kam allerdings schon 1986 in Dani Levys Film-Erstling „Du mich auch“ vor, in dem dieser nach einer Trennung in seinem leergeräumten Zimmer sitzt, meditiert und eben diesen Satz spricht. Nur mal so nebenbei.

Sprecher (1)

Peter Matic
Peter Matic
Gerade hörte ich ihn in einem Feature der ORF. Er las Texte von Marianne Fritz derart lebendig, daß die nicht gerade leichten Sätze lebendig wurden. Peter Matic zeigt, daß Sprechen mit Denken und Verstehen zusammenhängt.
(Und hiermit beginne ich eine kleine Reihe über Sprecher ud Sprecherinnen, die für mich sehr wichtig sind.)

n räddsel

Heute mal ein Rätsel aus der schönen bunten Produktdesignwelt: Welches Produkt wird durch dieses Foto optisch aufgewertet?
Welches Produkt wird durch dieses Foto optisch aufgewertet

  • Zahnweiß
  • Rasendünger
  • Locher

Die Auflösung läßt mich an einen klassischen Herrensitzungswitz denken… (Die Dame ist selbstvertändlich auch auf der Verpackung des gesuchten Produkts abgebildet.)