Mülleimermenschen

Banale Irrtümer
… zu glauben, dass sich die Hausmülltonne selbständig fortbewegt. Ganz im Gegenteil muss sie von Mietern eigenhändig vor das Haus bewegt werden. Leider finden sich nie Mieter.

Vielleicht sollte man mal den Beckett herausholen und in die Tonnen schauen?

Das ABC der Kundenbetreuung

Das ABC oder auch das „Große 1×1“ der Kundenbetreuung hat ein t-mob-Mitarbeiter heute auf das Beeindruckendste vorgeführt. Eine fristgerechte Kündigung galt im Hause T nicht als fristgerecht, wie wir einem Schreiben entnehmen durften. Also rief ich die kostenfreie Servicenummer an, wartete mich durch Warteschleifen und hatte endlich jemand am Apparat.

– Guten Tag. Wir haben fristgerecht gekündigt, was bei Ihnen aber nicht anerkannt wird.
– Hmm, Moment, ich rufe mir das mal auf. Ah, ja: Ja, das ist hier erst am 3.3. in die Bearbeitung gegangen, da war ja auch noch ein Wochenende dazwischen.
– Wir haben es aber zum Monatsende gefaxt, ist bei Ihnen am 29.2. eingegangen.
– Ja. Moment mal bitte, ich werde das mal besprechen. (…) Danke, daß Sie gewartet haben. Also, wegen des Wochenendes ist es hier später bearbeitet worden. Da hat dann der Kollege einen Fehler gemacht. Aber wir werden aus Kulanzgründen die Kündigung als fristgerecht einstufen, das klappt dann also noch.

Aus K U L A N Z G R Ü N D E N ? ? ? HALLO!!! Geht’s noch? Die Telekomiker machen einen Fehler und zeigen sich kulant???
Wieder mal sprachlos.