Letzte Worte (ohne Worte)

Ausschnitt aus dem Kreuzigungs-Gemälde Conrad Laibs, ca. 1449 - via wikimedia

Im hr2-Doppelkopf-Gespräch mit Holger Schlageter, „Burn-Out-Berater“, vermutet Moderatorin Karin Röder in Mein Gott, mein Gott, warum hast Du mich verlassen? „auch so etwas wie einen Burn-out“.

Chapeau.

Wenn es nicht so (aber-) witzig wäre … Ich könnte noch „Moses und der brennende Busch“ anbieten.

(Zur Audio-Datei (Direktlink), die Stelle ist bei 34:35; mein Dank geht an Markus Becker, der mich auf dieses Zeugnis heutiger Moderationskunst hinwies.)