Alle Jahre wieder

Nach fünf Jahren habe ich mal wieder meinen kleinen Wettbewerb „Immer positiv!“ gestartet. Der Gedanke: Daß die meisten Deutschen den Pogromen positiv gegenüber standen, drücke sich auch in der Fehlschreibung „Progrom“ aus.

In diesem Jahr ist die Frankfurter Rundschau Sieger. Zwar gelingt es ihnen, zu Beginn des Artikels über die Streitigkeiten wegen der Rede Alfred Grossers in der Paulskirche die Pogromnacht richtig zu schreiben. Am Ende aber …

FR-ProGrom2010.jpg