Bhopal

Vor 20 Jahren brachte der vielbewunderte und einzig denkbare und humane Kapitalismus in seinem Streben nach Profit Verbesserung der Welt 8.000 Menschen den sofortigen Tod. Die Bilanz nach zwanzig Jahren: 20.000 Tote und eine halbe Million Menschen, die an den gesundheitlichen Folgen des Unglücks leiden. Weder wurden die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen, noch wurde das verseuchte Fabrikgelände dekontaminiert.
Alles weitere heute abend in Bhopal – Erinnerungen an die Giftgas-Katastrophe von 1984 von Sabine Breitsameter. 19.05h im Deutschlandradio Berlin