Eine leckere Königin


Mein entzückendes Patenkind fragt ja prinzipiell nach meiner Urlaubsrückkehr nicht, wie es so war, sondern wie es den oben abgebildeten und ja hoffentlich umfangreich mitgebrachten Wilhelminas geht. Und da die echte Wilhelmina heute Geburtstag hätte, sei dies zum Anlaß genommen, einen Pfefferminztaler der Hoflieferanten Fortuin auf sie zu knabbern.

One Reply to “Eine leckere Königin”

  1. wie bekannt sind eigentlich die pfefferminzalien hier? die webseite des hoflieferanten ist ja eher ein wenig ungeordnet. auf den koeniglichen hochzeitbecher will man einfach nicht gelangen!