Farewell, Klagenfurt

Im vergangenen Jahr war der Bachmann-Bewerb ja schon eine uns nicht mehr wirklich interessierende Veranstaltung; schmerzlich vermißten wir Herrn Schindel, auch Herr Spinnens gekonnte Satzbauten konnten nicht für die schwächlichen Texte entschädigen. Und als allüberall KritikerInnenaugen beim Text von Tellkrampf feucht wurden, verließen wir schnell das Sofa, um noch rechtzeitig den Speibeimer zu erreichen.
Und so haben wir nach Lektüre der neuen Volltext-Ausgabe, in der die aktuellen BewerberInnen vorgestellt werden, entschieden & verkündet:

Heuer bleibt die Röhre kalt.