Glückwunsch

Da ich mir für 2004 vorgenommen habe, gaaaaanz gaaaaanz nett zu sein, will ich heute mal einem besonders schnellen im verbeulten Kreis Rumfahrer zum Geburtstag gratulieren (und wer meine Abneigung gegen Verbrennungsmotoren kennt, wird mir das mindestens als zwei Nettigkeiten berechen): Glückwunsch, Mischaelll. Und hier ein Ständchen!

One Reply to “Glückwunsch”

  1. Welch ein Sprung über den eigenen Schatten, Herr Gerloff!;-)
    Und das, wo laut heutigem Tagesspargel der Schatten als Körperteil wahrgenommen wird!
    Ich wünsche Ihnen ein gaaaaanz besonders gutes neues Jahr, mit vielen Einträgen hier auf Ihren Seiten;-)
    (Das ist der pure Egoismus, ich weiß, denn, von den interessanten Inhalten mal ganz abgesehen:
    keiner lautmalt die Worte so schön , wie Sie –
    „Mischaelll“ – das hört man förmlich,
    das zergeht einer Ohrenmenschin wie mir geradezu auf der Cochlea:-)
    Einen schönen Sonntag noch und herzliche Grüße aus dem strahlend sonnigen Berlin!:-)