Geht's noch?

Der hat sonst nix zu tun, oder?

Lammert attackiert Gehälter beim FC Bayern

Hallo, hallo, Herr Wachtmeister, ich finde, unser Nachbar verdient auch zu viel. Und Kamekes von gegenüber haben schon wieder ein neues Auto! Können Sie dagegen bitte etwas tun!?!
Letztlich sind Managergehälter doch Teewurst. Und wenn sie am Jahresende zwei bis drei Mios weniger auf dem Konto hätten – solang deren Managementweisheit lediglich darin besteht, trotz üppiger Gewinne Arbeitskräfte „freizusetzen“, sollten erst einmal diese Fähigkeiten hinterfragt werden. ((klasse die Karikatur in der FR: Bei einem Managerseminar wird die Frage gestellt, wie man Kosten senken kann – alle Manager melden sich sofort. „Ohne Leute zu entlassen.“ – alle Arme gehen runter…)) Und nicht, ob diese Phantasielosigkeit diese Phantasiegehälter wert ist.