Söhne ohne Väter – Nachbemerkung

Der empfohlene Film hat mir gut gefallen – und wenn ich das 3sat-Forum zum Film lese, wohl auch vielen anderen ZuschauerInnen. Der Autor saß lobenswerterweise noch bis 2 Uhr in der Nacht und antwortete.
Interessant, daß es wohl einigen Leuten wie beim Contergan-Film ging und sie die Insertierung „vermißten“. Sehgewohnheiten, die Andreas Fischer schön unterläuft.